Skip to Content

Südafrikanischer Gelber Reis mit Rosinen (Geelrys)

Südafrikanischer Gelber Reis mit Rosinen (Geelrys)

Südafrikanisch klassisch, dieser gelbe Reis ist so lecker, vegan, sehr einfach zu machen, dauert weniger als 30 Minuten zu kochen inklusive Arbeitszeit und ihr braucht nur eine Handvoll Zutaten. Schmeckt hervorragend serviert mit Bobotie, Rinderragout, Hähnchen, scharfer Tomatensoße oder ihr könnt ihn mit Spinatragout essen.

Der aus Südafrika stammende gelbe Reis mit Rosinen, auch bekannt als Geelrys in Afrikaans, ist eine der bekanntesten Beilagen Namibias. Genauso beliebt wie Fat cakes und Hirse – bzw. Maisbrei.

Falls du schon in Namibia warst, hast du ihn sicherlich schon mehrfach auf Farmen, in Lodges, Restaurants oder vom Supermarkt (bei uns gibt es nämlich in Supermärkten frisch gekochte Buffets) gegessen.

Der Reis ist unter anderem mit Zimt gewürzt und bekommt seine gelbe Farbe vom Kurkuma. Er schmeckt ein bisschen süßlich, nicht nur wegen der Rosinen, sondern weil auch noch etwas Zucker rein kommt.

Obwohl gelber Reis mit jeder weißen Reissorte gemacht werden kann, bevorzuge ich, ihn mit Jasminreis oder Basmatireis zuzubereiten.

Was braucht ihr, um gelben Reis zu kochen?

  • 200 g Jasmin Reis
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Belieben
  • 1 Teelöffel weißer Zucker
  • Eine Handvoll Rosinen bzw. Sultanien
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 350 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Zimt

Zubereitung von gelbem Reis: Schritt für Schritt Anleitung

Als erstes wird der Reis gewaschen. Einfach den Reis in eine Schüssel geben und die Schüssel mit Leitungswasser füllen. Mit der Hand waschen und abtropfen lassen. Den Vorgang drei bis vier Mal wiederholen, bis das Wasser klar ist.

Als nächstes den abgetropften Reis, das Wasser, die Rosinen, das Sonnenblumenöl sowie die Gewürze in einen Topf geben und rühren.

Zudecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Wasser anfängt zu kochen, die Hitze reduzieren und für 10 Minuten (ohne den Deckel anzuheben) köcheln lassen. Nach 10 Minuten den Topf vom Herd nehmen und für weitere 10 Minuten stehen lassen.

Danach die Reiskörner mit einer Gabel auflockern und servieren.

Tipp:

  • Es ist sehr wichtig, dass ihr während des Kochens den Reis nicht rührt und den Deckel nicht anhebt.
  • Beim klassischen Rezept für gelben Reis gibt man nach dem Kochen Butter bzw. Sonnenblumenöl in den Reis. Ich bevorzuge allerdings, alle Zutaten am Anfang zu kombinieren und zusammen zu kochen.

Was passt zu gelber Reise

Gelber Reis schmeckt hervorragend serviert mit

  1. Bobotie
  2. Rinderragout,
  3. Hähnchen
  4. Jamaikanisches Jerk Chicken
  5. Gebratene Kochbananen
  6. scharfer Tomatensoße
  7. oder ihr könnt ihn mit Spinatragout essen.

Südafrikanischer gelber Reis mit Rosinen (Geelrys)

Gelber Reis mit Rosinen (Geelrys): Südafrikanisch klassisch, dieser gelbe Reis ist so lecker, vegan, sehr einfach zu machen, dauert weniger als 30 Minuten zu kochen inklusive Arbeitszeit und ihr braucht nur eine Handvoll Zutaten. Schmeckt hervorragend serviert mit Bobotie, Rinderragout, Hähnchen, scharfer Tomatensoße oder ihr könnt ihn mit Spinatragout essen.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Beilage
Land & Region: Afrika, Botswana, Namibia, Südafrika
Keyword: afrikanische küche, afrikanischer gelber Reis, gelber Reis, gelber Reis afrikanisch, gelber Reis Kurkuma, gelber Reis mit Rosinen, namibische küche, Reis, südafrikanische Küche, Vegan, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Zutaten

  • 200 g Jasmin Reis
  • 350 ml Leitungswasser kalt
  • 1 Teelöffel Salz oder nach Belieben
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Eine Handvoll Rosinen bzw. Sultanien
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Teelöffel Zimt

Anleitungen

  • Als erstes wird der Reis gewaschen. Einfach den Reis in eine Schüssel geben und die Schüssel mit Leitungswasser füllen. Mit der Hand waschen und abtropfen lassen. Den Vorgang drei bis vier Mal wiederholen, bis das Wasser klar ist.
  • Als nächstes den abgetropften Reis, das Wasser, die Rosinen, das Sonnenblumenöl sowie die Gewürze in einen Topf geben und rühren. Zudecken und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Wenn das Wasser anfängt zu kochen, die Hitze reduzieren und für 10 Minuten (ohne den Deckel anzuheben) köcheln lassen. Nach 10 Minuten den Topf vom Herd nehmen und für weitere 10 Minuten stehen lassen. Danach die Reiskörner mit einer Gabel oder einem Löffel auflockern und servieren.

Notizen

  1. Es ist sehr wichtig, dass ihr während des Kochens den Reis nicht rührt und den Deckel nicht anhebt.
  2. Beim klassischen Rezept für gelben Reis gibt man nach dem Kochen Butter bzw. Sonnenblumenöl in den Reis. Ich bevorzuge allerdings, alle Zutaten am Anfang zu kombinieren und zusammen zu kochen.

Habt ihr dieses gelbe Reis Rezept auf namibische Art nachgekocht? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Dagmara

Thursday 19th of August 2021

Hallo ich würde auch gerne wissen wie das Hähnchen und der Dipp dazu zubereitet würde

Ester

Thursday 19th of August 2021

Hallo Dagmara,

sehr gerne, hier ist das Hähnchen Rezept (mit Dipp): https://www.esterkocht.com/jerk-chicken-rezept/

Viel Spaß beim Nachkochen!

Viele Grüße, Ester

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.