Skip to Content

Selbstgemachte Tomatensoße auf namibische Art

Selbstgemachte Tomatensoße auf namibische Art

 Selbstgemachte Tomatensoße auf namibische Art!! In Namibia, genauso wie in Franken, lieben wir Sößchen zu allem was wir essen.

Das in Streifen geschnittene und auf dem offenen Feuer gegrillte Fleisch (Kapana) oder Fat cakes zum Beispiel werden vorm Verzehr in eine Soße gedippt. Eine dieser Soßenarten ist Tomatensoße.

Diese ist oft sehr scharf. Denn wir verwenden Piri piri, um diese scharfe Soße zu machen.

Piri piri ist eine Art Chilischote, die sehr klein, aber sehr sehr scharf ist. Diese Art von Chili findet man in vielen afrikanischen Ländern, einschließlich Namibia natürlich!!

Die Tomatensoße schmeckt hervorragend  zu gegrilltem Fleisch, Gemüse oder knusprigen Hähnchenflügeln essen. Ich nehme diese Soße oft wenn wir zum Grillen eingeladen sind.

Die Zubereitung dieser Soße ist sehr einfach und man braucht nur wenige Zutaten: Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Honig, Chili und Ingwer. Das Gemüse wird zusammen püriert und geköchelt, bis die Soße dickflüssig ist.

Ihr braucht für die selbstgemachte Tomatensoße auf namibische Art

  • 400 g frische Tomaten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • ca. 40 g Ingwer
  • 3 Chilischoten, (50 g, OPTIONAL)
  • 1 Paprikaschote, (ca. 150 g)
  • 2 TL Honig (oder Agavensirup/ Ahornsirup)
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Ihr braucht auch:

  • Pürierstab
  • Messbecher

Tomatensoße selber machen mit frischen Tomaten Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Tomaten, Paprika und Chilischoten waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und halbieren. Die Kerne der Paprika entfernen, Zwiebeln sowie Ingwer schälen und halbieren.

Die Tomaten, Ingwer, Chilischoten und Zwiebeln zusammen pürieren und in einen Topf geben.

Zum Kochen bringen, zudecken und für ca. 40 Minuten köcheln lassen.

Öl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken und fertig ist die scharfe Tomatensauce.

Was passt zu Tomatensauce auf afrikanische Art

Selbstgemachte Tomatensoße auf namibische Art

Die selbstgemachte scharfe Tomatensoße auf namibische Art schmeckt köstlich und ist einfach zu zubereiten. Man kann die Soße zu gegrilltem Fleisch, Gemüse, Pasta oder knusprigen Hähnchenflügeln essen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit55 Min.
Gericht: Aufstrich, Dips, Saucen
Land & Region: Afrika, Namibia
Keyword: afrikanische küche, Einfach, gekocht, Gemüse, Schnell, Tomatensauce mit Ingwer, Tomatensoße, Tomatensoße selber machen, Vegan
Portionen: 4 Personen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • Pürierstab
  • Messbecher

Zutaten

  • 400 g frische Tomaten
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • ca. 40 g Ingwer
  • 3 Chilischoten (50 g, OPTIONAL)
  • 1 Paprikaschote (ca. 150 g)
  • 2 TL Honig/ Agavensirup/ Ahornsirup
  • 2 EL Sonnenblumenöl

Anleitungen

Tomatensauce Schritt für Schritt Anleitung

  • Tomaten, Paprika und Chilischoten waschen, mit Küchenpapier abtrocknen und halbieren. Die Kerne der Paprika entfernen, Zwiebeln sowie Ingwer schälen und halbieren. Die Tomaten, Ingwer, Chilischoten und Zwiebeln zusammen pürieren und in einen Topf geben. Zum Kochen bringen, zudecken und für ca. 40 Minuten köcheln lassen. Öl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
    Fertig!

Habt ihr dieses afrikanische scharfe Tomatensauce Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einen Kommentar schreibt.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Julia Pankiv

Wednesday 29th of May 2019

Thanks for youre recipes

Iam into fatcakes since ive been to South africa

I will try out ur recipe tomorrow! !!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.