Skip to Content

Aubergine und Zucchini Shakshuka mit Feta

Aubergine und Zucchini Shakshuka mit Feta

Ich bin ein großer Fan dieses nordafrikanischen Pfannengerichts aus pochierten Eiern in einer würzigen Tomaten-Paprikasoße, auch bekannt als SHAKSHUKA! Es ist mega lecker, vegetarisch (schmeckt auch den überzeugten Fleischessern) und ist vielseitig.

Shakshuka schmeckt hervorragend, serviert mit selbstgemachtem Brot oder sogar mit Reis und kann den ganzen Tag serviert werden, von Frühstück bis zum Abendessen.

Dieses Shakshuka Rezept mit hervorragender frischer Koriander- und Kreuzkümmel- Note entsteht aus Auberginen, Zucchini, Paprikaschoten, pürierten Tomaten, Eiern und Feta.

Und wird gewürzt mit Cayennepfeffer, frisch gemahlenem Pfeffer, geräuchertem Paprika, Chili, Salz und gemahlenem Kreuzkümmel. Falls ihr keinen Koriander mögt, einfach stattdessen Petersilie nehmen.

Orientalische Gemüsepfanne mit Eiern Zutaten

  • eine Aubergine, (300 g)
  • eine Zucchini (300 g)
  • 2 Paprika, 300 g
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g pürierte Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 15 g frischer Koriander
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 11/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 5 Eier
  • 200 g Feta

Aubergine und Zucchini Shakshuka mit Feta Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Gemüse schnippeln

Als erstes Auberginen und Zucchini waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Anschließend die Stiele abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.

Paprika waschen, die Kerngehäuse herausschneiden und auch in Stückchen schneiden. Danach Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander waschen, dann schütteln, um das übriggebliebene Wasser loszuwerden und fein hacken.

Gemüse braten und kochen

Ca. 2 EL Olivenöl in der großen Pfanne erhitzen. Die Auberginen dazugeben und mit einem weiteren Esslöffel Olivenöl beträufeln und für ca. 5 Minuten anbraten. Immer wieder wenden. 

Zucchini dazugeben und für 5 weitere Minuten braten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in die Pfanne geben. Für ca. 5 Minuten anschwitzen.

Tomatenmark sowie pürierte Tomaten dazugeben. Ein Teil vom Wasser in die leere Tomatenflasche einfüllen, schwanken und in die Pfanne reinrühren und ebenso das restliche Wasser.

Koriander sowie Gewürze dazugeben, schön rühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten köcheln lassen, ohne zuzudecken. Falls nötig, nachwürzen.

Eier pochieren

Wenn die Sauce schön eingedickt ist, werden die Eier hinzugefügt. Jeweils ein Ei vorsichtig schlagen und in eine Souffléform oder eine kleine Schüssel geben. Mit einem Holzlöffel eine Vertiefung in die Sauce machen.

Jedesmal wenn ihr die Vertiefung macht, den Holzlöffel mit der rechten Hand halten, damit die Vertiefung nicht zugeht, während ihr das Ei hineingebt. Den Vorgang wiederholen, bis ihr 5 Vertiefungen bzw. Einkerbungen gefüllt mit Eiern in der Soße habt.

Die Pfanne zudecken und köcheln lassen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 5 Minuten. (Meine größte Pfanne im Haus hat keinen Deckel, also habe ich ein Backblech verwendet, um sie abzudecken).

Als nächstes den Fetakäse darüber bröseln Vom Herd nehmen und zudecken und etwa 3 Minuten stehen lassen. Ich mag meine Eier nicht zu flüssig. Mit frischem Koriander garnieren und mit selbstgemachtem Brot genießen.

Shakshuka Tipps: So gelingt es euch

  • Die Eier verkochen sehr schnell, also behalte sie im Auge.
  • Shakshuka wird traditionell in einer gusseisernen Pfanne zubereitet, aber ihr könnt jede Pfanne verwenden, die ihr in die Hände bekommt.
  • Ihr könnt dieses Shakshuka Rezept als Grundrezept verwenden und Gemüse nach Belieben hinzufügen. Anstelle von pürierten Tomaten könnt ihr auch in kleine Stücke geschnittene Tomaten verwenden.
  • Ich bin ein großer Fan von Feta, deshalb habe ich viel davon verwendet. Aber ihr könnt auch Feta nach Belieben dazugeben bzw. weglassen.

Dieses sudanesische Auberginensalat Rezept und diese orientalische Gemüsepfanne  könnt euch auch gefallen

Aubergine und Zucchini Shakshuka mit Feta

Ich bin ein großer Fan dieses nordafrikanischen Pfannengerichts aus pochierten Eiern in einer würzigen Tomaten-Paprikasoße, auch bekannt als SHAKSHUKA! .Es ist mega lecker, vegetarisch (schmeckt auch den überzeugten Fleischessern) und ist vielseitig.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Brunch, Frühstuck, Hauptspeise
Land & Region: Afrika, Nahost, Nordafrika
Keyword: afrikanische küche, arabische Küche, Aubergine Zucchini Shakshuka, Eintopf, Gemüsepfanne, Glutenfrei, keto, Low carb, orientalische Gemüsepfanne mit Eiern, paleo, Shakshuka mit Feta, Shakshuka Rezept, Vegetarisch
Portionen: 5 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • eine große Pfanne mit Deckel

Zutaten

  • 300 g Aubergine
  • 300 g Zucchini
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 700 g pürierte Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 2 Esslöffel Tomatenmark
  • 15 g frischer Koriander
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • Teelöffel Salz
  • Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 Teelöffel geräucherter Paprika
  • 5 Eier
  • 200 g Feta
  • 2 Paprikaschote 300 g

Anleitungen

  • Gemüse schnippeln: Als erstes Auberginen und Zucchini waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Anschließend die Stiele abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden. Paprika waschen, die Kerngehäuse herausschneiden und auch in Stückchen schneiden. Danach Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Koriander waschen, dann schütteln, um das übriggebliebene Wasser loszuwerden und fein hacken.
  • Gemüse braten und kochen: Ca. 2 EL Olivenöl in der großen Pfanne erhitzen. Die Auberginen dazugeben und mit einem weiteren Esslöffel Olivenöl beträufeln und für ca. 5 Minuten anbraten. Immer wieder wenden. Zucchini dazugeben und für 5 weitere Minuten braten. Zwiebel, Knoblauch und Paprika in die Pfanne geben. Für ca. 5 Minuten anschwitzen.
  • Tomatenmark sowie pürierte Tomaten dazugeben. Ein Teil vom Wasser in die leere Tomatenflasche einfüllen, schwanken und in die Pfanne reinrühren und ebenso das restliche Wasser. Koriander sowie Gewürze dazugeben, schön rühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und für ca. 15 Minuten köcheln lassen, ohne zuzudecken. Falls nötig, nachwürzen.
  • Die Pfanne zudecken und köcheln lassen, bis das Eiweiß fest ist, etwa 5 Minuten. (Meine größte Pfanne im Haus hat keinen Deckel, also habe ich ein Backblech verwendet, um sie abzudecken). Als nächstes den Fetakäse darüber bröseln Vom Herd nehmen und zudecken und etwa 3 Minuten stehen lassen. Ich mag meine Eier nicht zu flüssig. Mit frischem Koriander garnieren und mit selbstgemachtem Brot genießen .

Notizen

  • Die Eier verkochen sehr schnell, also behalte sie im Auge.
  • Shakshuka wird traditionell in einer gusseisernen Pfanne zubereitet, aber ihr könnt jede Pfanne verwenden, die ihr in die Hände bekommt.
  • Ihr könnt dieses Shakshuka Rezept als Grundrezept verwenden und Gemüse nach Belieben hinzufügen. Anstelle von pürierten Tomaten könnt ihr auch in kleine Stücke geschnittene Tomaten oder frische Tomaten verwenden.
  • Ich bin ein großer Fan von Feta, deshalb habe ich viel davon verwendet. Aber ihr könnt auch Feta nach Belieben dazugeben bzw. weglassen.

Habt ihr dieses Shakshuka Rezept nachgekocht? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.