Skip to Content

Omas Gewürzkuchen

Omas Gewürzkuchen

Omas Gewürzkuchen ist der beste Gewürzkuchen den ich kenne. Er ist würzig, nicht zu süß, saftig (auch am dritten Tag), nussig, schokoladig, hat eine großartige Konsistenz und ist mega lecker.

Der Rührteig enthält u.a. jede Menge Haselnüsse, Butter, Zartbitterschokolade und meine selbstgemachte Lebkuchen Gerwürzmischung. Nach dem Backen wurde der Kuchen leicht in der Form zurecht geschnitten, mit selbstgemachter Johannisbeermarmelade bestrichen und anschließend mit selbstgemachter Schokoladeglasur überzogen.

Genauso wie Oma Annagrete (Oma meines Mannes) ihn immer zubereitet hat. Vielleicht erinnert ihr euch an sie, die ebenfalls für dieses Buttercremetorte Rezept, dieses Semmelknödel Rezept verantwortlich ist.

Der Gewürzkuchen nach Omas Rezept schmeckt auch ohne Marmelade und Schokoglasur, einfach mit Puderzucker bestäubt oder der mit Zuckerguss beträufelt sehr gut. Aber ich muss sagen, dass Marmelade und Schokoglasur den Kuchen saftiger halten.

Was ich an diesem Rezept mag, ist seine Vielseitigkeit. Denn er lässt sich nicht nur zu Weihnachten verspeisen, sondern auch rund ums Jahr. Einfach hierzu das Lebkuchengewürz durch Zimt ersetzen.

Wenn ihr mögt könnt ihr auch die gemahlenen Haselnüsse durch Mandeln ersetzen, eine Mischung aus beiden nehmen oder eine Mischung aus gehackten und gemahlenen Haselnüssen verwenden.

Ihr braucht für den saftigen Schoko Nuss Kuchen

Für die Glasur

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Schlagsahne
  • 4 Esslöffel Johannisbeermarmelade, nach belieben

Ihr braucht auch

  • Eine 30-er Kastenform
  • Butter zum einfetten und Kakaopulver zum bestäuben

Saftiger Gewürzkuchen Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Als erstes den Backofen auf 180 °C, Ober – und Unterhitze, erhitzen und eine Kastenform mit Butter einfetten und anschließend mit Kakaopulver bestäuben. Als nächstes das Mehl mit dem Lebkuchengerwürz und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen und Schokolade klein hacken.

Die Butter mit dem Zucker und den Eiern cremig rühren. Dann die Mehl Mischung dazugeben und vermischen. Danach die Milch, gefolgt von den Haselnüssen

und der gehackten Schokolade hinzugeben. Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und für ca. 60 Minuten backen.

Den Kuchen vom Ofen herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen. Den Kuchen mit Marmelade bestreichen

und dann mit, in der Mikrowelle geschmolzenen Schokolade, gemischt mit Sahne überziehen.

  • Wer mag kann auch den Kuchen nur mit Puderzucker bestäuben oder oder mit Zuckerguss beträufeln und genießen.

Omas Gewürzkuchen

Omas Gewürzkuchen ist der beste Gewürzkuchen den ich kenne. Er ist würzig, nicht zu süß, saftig (auch am dritten Tag), nussig, schokoladig, hat eine großartige Konsistenz und ist mega lecker.
Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Backen, Kuchen, Süßspeisen
Land & Region: Deutschland, Europa
Keyword: Kuchen mit Lebkuchengewürz, Lebkuchengewürz Kuchen, Schnell und einfach, Schoko Gewürzkuchen
Portionen: 12 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • Eine 30-er Kastenform

Zutaten

Für den Schoko Gewürzkuchen

  • 4 mittelgroße Eier Zimmertemperatur 
  • 400 g Haselnüsse gemahlen
  • 125 g Mehl
  • 100 g Zartbitterschokolade 
  • 150 g Zucker
  • 3 Teelöffel Lebkuchen Gerwürzmischung 
  • 200 g Butter weich
  • 200 ml Milch Zimmertemperatur 
  • 1 Esslöffel Backpulver 
  • 1 Esslöffel selbstgemachten Vanillezucker

Für die Glasur

  • 4 Esslöffel Johannisbeermarmelade
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 100 ml Schlagsahne 

Ihr braucht auch

  • etwas Butter zum einfetten
  • 1 Esslöffel Kakaopulver zum bestäuben

Anleitungen

  • Als erstes den Backofen auf 180 °C, Ober – und Unterhitze, erhitzen und eine Kastenform mit Butter einfetten und anschließend mit Kakaopulver bestäuben. Als nächstes das Mehl mit dem Lebkuchengerwürz und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen und Schokolade klein hacken.
  • Als nächstes die Butter mit dem Zucker und den Eiern cremig rühren. Dann die Mehl Mischung dazugeben und vermischen. Danach die Milch, gefolgt von den Haselnüssen und der gehackten Schokolade hinzugeben.
  • Den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen, glatt streichen und für ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen vom Ofen herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.
  • Den Kuchen mit Marmelade bestreichen und dann mit, in der Mikrowelle geschmolzenen Schokolade, gemischt mit Sahne überziehen. Wer mag kann auch den Kuchen nur mit Puderzucker bestäuben oder mit Zuckerguss beträufeln und genießen.

Habt ihr dieses Schoko Gewürzkuchen Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.