Skip to Content

Pasta mit Pistaziensauce

Pasta mit Pistaziensauce

Pasta mit Pistaziensauce ist ein äußerst leckeres und superschnelles Pastagericht, das aus nur 4 Zutaten besteht: – Ravioli, Butter, Pistazienmehl und geräucherter Mozzarella (bekannt als Scamorza) in weniger als 10 Minuten. Ihr solltet nur noch einen Salat dazu machen und ihr habt eine leckere Mahlzeit.

Pasta mit Pistaziensoße ist ein leckeres und vegetarisches Pasta Gericht, das meine Schwiegereltern während ihres Aufenthaltes in Augusta (Sizilien) vor fast zwei Jahren mehrmals gegessen haben und nicht aufhören konnten davon zu schwärmen.

Nach ihrem zweiwöchigen Urlaub auf dieser wunderschönen Insel brachten sie uns u.a Pistazienpesto und Pistazienmehl (was in Deutschland natürlich teuer ist) mit.

Pistazien aus Bronte sind weltweit bekannt für ihren Geschmack, ihre Farbe und ihre Qualität. Sie werden auf dem vulkanischen Boden des Ätna und des Nebrodes angebaut und alle 2 Jahre geerntet.

Mit diesen Tipps gelingen die Pasta mit Pistazienkäsesauce

  • Ihr könnt Ravioli durch Tortellini ersetzen. Ich habe dieses Rezept auch mit Spaghetti gemacht und es hat hervorragend geschmeckt.

  • Wer kein Pistazienmehl hat, könnte auch Pistazienpesto nehmen. Habe ich schon gemacht und der Geschmack war fast gleich.

  • Wenn ihr keinen Zugang zu geräuchertem Mozzarella (Scamorza) habt, (vor 2 Jahren als ich dieses Rezept geschrieben habe, war ich in fast allen Lebensmittelladen bei uns vom Real, Edeka, Rewe usw. und ich konnte keinen Scamorza finden), könnt ihr auch geräucherten Käse eurer Wahl verwenden. Alles, was ihr wollt, ist, einen geräucherten Geschmack in die Sauce zu bekommen.

Update: Mittlerweile gibt es Scamorza fast in jedem Lebensmittelladen, sogar im Aldi.

Ihr braucht für Ravioli mit Pistazienkäsesauce

  • 100 g geräucherten Mozzarella-Käse (Scamorza) oder ähnliches
  • 100 g Butter
  • 50 g Pistazienmehl
  • Frisch gemahlenen Pfeffer nach Geschmack
  • 500 g Ravioli oder Tortellini (gefüllt mit Spinat und Ricotta)

10 Minuten Pistazien PASTA – SEHR EINFACH, SÄTTIGEND UND MEGA LECKER

Käse in Würfel schneiden. Dann Pasta nach Packungsanleitung kochen.

In der Zwischenzeit eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Butter dazugeben und köcheln lassen, bis sich der Schaum wieder auf dem Boden absetzt und die Butter goldbraun ist.

Sobald die Butter gebräunt ist, die Pfanne vom Herd nehmen und einen Teil vom Pistazienmehl gefolgt vom Teil des Käses zu der gebräunten Butter geben und schön rühren.

Den Vorgang wiederholen, bis Mehl und Käse aufgebraucht sind. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn Pasta gar ist, abtropfen, in die Soße geben und vorsichtig mischen. Und fertig ist 10 Minuten Pistaziensauce Pasta.

Noch mehr schnelle Pasta Rezepte

Pasta mit Pistaziensauce

Pasta mit Pistaziensauce ist ein äußerst leckeres und superschnelles Pastagericht, das aus nur 4 Zutaten besteht: - Ravioli, Butter, Pistazienmehl und geräucherter Mozzarella (bekannt als Scamorza) in weniger als 10 Minuten. Ihr solltet nur noch einen Salat dazu machen und ihr habt eine leckere Mahlzeit.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Europa, Italien, Sizilien
Keyword: Pasta Pistazien Sizilien, Pistazien Sauce Pasta, Pistaziensauce Pasta, Pistaziensoße Pasta, Ravioli mit Pistaziensauce, Schnell und einfach, Vegetarisch
Portionen: 4 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Zutaten

  • 100 g geräucherten Mozzarella-Käse (Scamorza) oder ähnliches
  • 100 g Butter
  • 50 g Pistazienmehl
  • 500 g Ravioli oder Tortellini (gefüllt mit Spinat und Ricotta) oder Nudeln eurer Wahl
  • Frisch gemahlenen Pfeffer nach Geschmack

Anleitungen

  • Käse in Würfel schneiden. Dann Pasta nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit eine Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Die Butter dazugeben und köcheln lassen, bis sich der Schaum wieder auf dem Boden absetzt und die Butter goldbraun ist. Sobald die Butter gebräunt ist, die Pfanne vom Herd nehmen und einen Teil vom Pistazienmehl gefolgt vom Teil des Käses zu der gebräunten Butter geben und schön rühren. Den Vorgang wiederholen, bis Mehl und Käse aufgebraucht sind. Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn Pasta gar ist, abtropfen, in die Soße geben und vorsichtig mischen. Und fertig ist 10 Minuten Pistazien Pasta in die Käsesoße.

Notizen

  • Ihr könnt Ravioli durch Tortellini ersetzen. Ich habe dieses Rezept auch mit Spaghetti gemacht und es hat hervorragend geschmeckt.
  • Wer kein Pistazienmehl hat, könnte auch Pistazienpesto nehmen. Habe ich schon gemacht und der Geschmack war fast gleich.
  • Wenn ihr keinen Zugang zu geräuchertem Mozzarella (Scamorza) habt, (vor 2 Jahren als ich dieses Rezept geschrieben habe, war ich in fast allen Lebensmittelladen bei uns vom Real, Edeka, Rewe usw. und ich konnte keinen Scamorza finden), könnt ihr auch geräucherten Käse eurer Wahl verwenden. Alles, was ihr wollt, ist, einen geräucherten Geschmack in die Sauce zu bekommen.
    Update: Mittlerweile gibt es Scamorza fast in jedem Lebensmittelladen, sogar im Aldi.

Habt ihr dieses Pasta Pistazien Sizilien Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

 

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.