Schoko Nuss Kuchen

Sharing is caring!

Schoko Nuss Kuchen: Ein einfacher, leckerer und schneller Schokokuchen nur mit Eiweiß. Ein perfektes Rezept zur Eiweißverwertung. Nur 10 Minuten Vorbereitungszeit, 25 Minuten Backzeit und schon ist der Schoko Haselnuss Kuchen lecker duftend und auf dem Tisch.

Was braucht ihr für den Eiweiß Kuchen mit Nüssen und Schokolade:

  • 90 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 185 g Schokolade, Vollmilch
  • 130 g Butter
  • 185 g Eiweiß (von ca. 5 mittelgroßen Eier)

Ihr braucht auch:

  • Schokolade für die Glasur
  • und etwas Haselnüsse (gehackt) zur Dekoration

Schokolade Eiweiß Kuchen mit Haselnuss Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Als erstes den Backofen auf 180 °C, Ober – und Unterhitze, erhitzen, eine 26er Springform einfetten. Den Boden mit einem Backpapier auslegen und die Seiten mit Mehl ausstäuben.

Als nächstes Schokolade zerkleinern und in eine mikrowellenfeste Schüssel geben. Butter dazugeben und in der Mikrowelle schmelzen.

Währenddessen das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät steifschlagen und beiseite stellen.

Nachdem die Schokolade geschmolzen ist, die Schoko- Butter Mischung durchrühren, um sicher zu gehen, dass alle Schokoladenstückchen geschmolzen sind. Zucker dazugeben und schön verrühren. Danach Mehl, sowie Haselnüsse mit der Schokoladenmischung vermengen. Dann das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

In die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und für ca. 25 Minuten backen. Den Kuchen kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.

Schokolade für die Glasur in der Mikrowelle schmelzen und damit den Kuchen bestreichen. Wer mag kann auch den Kuchen mit etwas gehackten Haselnüssen verschönern.

Dieses Malva Pudding Rezept könnt euch auch gefallen!! 😉

Schoko Nuss Kuchen

Ein einfacher, leckerer und schneller Schokokuchen nur mit Eiweiß. Ein perfektes Rezept zur Eiweißverwertung. Nur 10 Minuten Vorbereitungszeit, 25 Minuten Backzeit und schon ist der Schoko Haselnuss Kuchen lecker duftend und auf dem Tisch.
Prep Time10 mins
Cook Time25 mins
Total Time35 mins
Course: Backen
Keyword: Eiweiß Kuchen Schoko, Eiweißkuchen, Kuchen mit Eiweiss, Kuchen mit nur Eiweiß, Nuss Schoko Kuchen, Schokokuchen, Süßspeisen
Servings: 8 Portionen
Author: Ester from esterkocht.com

Equipment

  • ein Handrührgerät
  • eine 26er Springform

Ingredients

  • 90 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 130 g Butter
  • 185 g Schokolade, Vollmilch
  • 185 g Eiweiß (von ca. 5 mittelgroßen Eier)

Ihr braucht auch

  • Schokolade für die Glasur
  • etwas Haselnüsse (gehackt) oder nach Belieben

Instructions

  • Als erstes den Backofen auf 180 °C, Ober – und Unterhitze, erhitzen, eine 26er Springform einfetten. Den Boden mit einem Backpapier auslegen und die Seiten mit Mehl ausstäuben.
  • Als nächstes Schokolade zerkleinern und in eine mikrowellenfeste Schüssel geben. Butter dazugeben und in der Mikrowelle schmelzen.
  • Währenddessen das Eiweiß mit einer Prise Salz in eine große Schüssel geben und mit einem Handrührgerät steifschlagen und beiseite stellen.
  • Nachdem die Schokolade geschmolzen ist, die Schoko- Butter Mischung durchrühren, um sicher zu gehen, dass alle Schokoladenstückchen geschmolzen sind. Zucker dazugeben und schön verrühren. Danach Mehl, sowie Haselnüsse mit der Schokoladenmischung vermengen. Dann das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.
  • In die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und für ca. 25 Minuten backen. Den Kuchen kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.
  • Schokolade für die Glasur in der Mikrowelle schmelzen und damit den Kuchen bestreichen. Wer mag kann auch den Kuchen mit etwas gehackten Haselnüssen verschönern.

Habt ihr das Rezept nachgebacken? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar oder teilt mit mir eure Kreationen auf Facebook oder Instagram.

Sharing is caring!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




*

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.