Skip to Content

Vanillesauce vom feinsten

Vanillesauce vom feinsten

Diese Vanillesauce schmeckt grandios, ist kinderleicht zuzubereiten, gelingsicher und tausend mal besser als die gekaufte oder eine Sauce aus Puddingpulver. Ich habe sie x-mal zubereitet, beispielsweise beim Perfekten Dinner und sie kommt immer sehr gut an.

Die Vanillesauce passt hervorragend zu Malva Pudding, Schokoladenkuchen, Bratäpfeln, Apfelstrudel, Germknödeln usw. Meine 4 Jährige isst sie sogar am liebsten blank mit dem Löffel, als ob sie eine Suppe essen würde.

Was macht diese Vanillesauce besonderes? Das Geheimnis ist, dass ich meine Vanillesauce für mindestens 4 Stunden mit einer echten Vanilleschote in der Sauce ziehen lasse. Bevor ich sie mit Eigelb und Speisestärke andicke.

Das beschert dem Gaumen den ultimativen Vanillekick. Vanillesauce lässt sich gut 1 bis 2 Tage im Voraus zubereiten und in einem luftdichten Behälter bis zu 4 Tage im Kühlschrank aufbewahren. – Frisch ist sie dennoch das Highlight.

Zwei wichtige Tipps, um gelingsicher Vanillesauce zubereiten:

  • Das Eigelb muss zuerst geschlagen werden, bevor Speisestärke hinzugefügt wird, sonst wird die Soße klumpig.
  • Sobald ihr die Eigelb – Stärke Mischung in den Topf gegeben habt, müsst ihr den Topfinhalt ständig rühren, sonst klumpt die Sauce.

Durch dieses Rezept mit Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingt die Vanillesauce garantiert.

Ihr braucht für die Vanillesoße mit Vanilleschote

  • 400 ml Milch
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 Eigelb
  • 35 g Zucker
  • 1 Esslöffel Speisestärke
  • Mark einer Vanilleschote plus ausgekratzte Vanilleschote

Vanillesauce Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Als Erstes die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen und zusammen mit Zucker mischen.

Als nächstes Milch, Sahne, Vanillezucker, den du gerade gemacht hast, und die ausgekratzte Vanilleschote bei schwacher Hitze zum Kochen bringen.

Vom Herd nehmen und für mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Auf diese Weise wird der Vanillegeschmack in der Sauce intensiviert.

Kurz vor Ende der Ziehzeit, Eigelb in eine Schüssel geben und cremig rühren, dann Speisestärke hinzufügen und glatt rühren. (Ihr könnt das Eiweiß benutzen um diesen Schoko – Nuss Kuchen zu backen).

Als nächstes die Vanilleschote vom Topf entfernen

und die Sauce wieder bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ein bisschen von der lauwarmen Milch-Sahne Mischung in die Eigelb-Speisestärke-Mischung hinzufügen und schön verrühren.

Während des Rührens die Eigelb – Stärke Mischung in den Topf gießen und unter ständigem Rühren köcheln lassen bis die Vanillesauce eingedickt ist und anfängt zu sprudeln.

Und fertig ist eure Vanillesoße. Kalt oder warm servieren.

Vanillesauce vom feinsten

Was macht diese Vanillesauce besonderes? Das Geheimnis ist, dass ich meine Vanillesauce für mindestens 4 Stunden mit einer echten Vanilleschote in der Sauce ziehen lasse, bevor ich sie mit Eigelb und Speisestärke andicke. Das beschert dem Gaumen den ultimativen Vanillekick.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Ziehzeit4 Stdn.
Arbeitszeit4 Stdn. 15 Min.
Gericht: Dessert, Saucen
Land & Region: Deutschland, Europa
Keyword: Basisrezept, selbstgemachte Vanillesauce, Vallinesauce selber machen, Vanillesoße, Vanillesoße Rezept
Portionen: 6 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Zutaten

  • 400 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 35 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • Mark einer Vanilleschote plus ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Esslöffel Speisestärke

Anleitungen

  • Die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen und zusammen mit Zucker mischen.
  • Milch, Sahne, Vanillezucker, den du gerade gemacht hast, und die ausgekratzte Vanilleschote bei schwacher Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und für mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Auf diese Weise wird der Vanillegeschmack in der Sauce intensiviert.
  • Kurz vor Ende der Ziehzeit, Eigelb in eine Schüssel geben und cremig rühren, dann Speisestärke hinzufügen und glatt rühren.
  • Die Vanilleschote vom Topf entfernen und die Sauce wieder bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ein bisschen von der lauwarmen Milch-Sahne Mischung in die Eigelb-Speisestärke-Mischung hinzufügen und schön verrühren. Während des Rührens die Eigelb - Stärke Mischung in den Topf gießen und unter ständigem Rühren köcheln lassen bis die Vanillesauce eingedickt ist und anfängt zu sprudeln. Und fertig ist eure Vanillesauce. Kalt oder warm servieren.

Habt ihr dieses Vanillesoße Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.