Skip to Content

Halloween Kinder Party – Einladungskarte, Deko und Essen

Halloween Kinder Party – Einladungskarte, Deko und Essen

Halloween steht vor der Tür. Falls ihr auf der Suche nach Inspirationen für eine unvergessliche Kinder-Halloween-Party seid, dann seid ihr hier richtig.

Hier findet ihr alles, was ihr braucht, um die perfekte Halloween-Party für Kinder zu gestalten – von Einladungen über stimmungsvolle Dekorationen bis hin zu köstlichen Snacks, um diesen Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Diese schwarz-orangefarbene Halloweenparty fand auf Hannahs letzter Kinder-Halloween-Party statt.

Halloween-Deko: Kreativ gestaltete Dekorationen in Schwarz und Orange, darunter luftige Ballons, Herbstblätter, Kastanien und ein leuchtender Tisch, um die perfekte gruselige Atmosphäre zu schaffen.

Meine, mittlerweile 6 Jahre alte Tochter, Hannah, ist ein riesiger Fan von Halloween. (Ich hingegen bin kein Fan von Halloween. Denn bei uns in Namibia wurde zumindest in meiner Kindheit kein Halloween gefeiert.)

Aber für Hannah veranstalte ich jetzt seit ein paar Jahren Halloween-Partys bei uns, wo Hannah (zusammen mit ihren kleinen Schwestern) ihre Freunde und Freundinnen einlädt.

Denn was tut man nicht alles für seine Kinder, um sie glücklich zu machen. Die Kinder kommen immer verkleidet und bleiben den Nachmittag und frühen Abend bei uns.

Die letzte Halloween-Party war ein Hit und viele Eltern haben nachgefragt, wie ich die Snacks und Dekorationen gemacht habe. Deshalb dachte ich, es sei höchste Zeit, diesen Beitrag zu veröffentlichen.

Gruselige Erdbeer-Gesichter: Erdbeeren mit geschmolzener weißer Schokolade verziert, um gespenstische Gesichter zu formen.

Wir haben wie immer so viel wie möglich von dem benutzt, was wir bereits zur Verfügung oder gesammelt hatten (wie in diesem Fall Herbstblätter und Kastanien), ohne dabei ein Vermögen für die Party auszugeben.

Einfache Halloween-Einladungskarte selber machen

Für die Einladungskarte entschied sich Hannah für Geister-Einladungen. Dazu hat sie einfach Geister auf ein Papier gemalt, es auf orangefarbenes Papier platziert, ausgeschnitten, gefaltet und dann gruselige Gesichter darauf gemalt.

Drinnen wurde der Einladungstext geschrieben. Das ist ganz einfach und schnell gemacht. Außerdem sah es gut aus, und die eingeladenen Kinder haben sich darüber gefreut.

Geister-Einladungskarten: Einladungen in Form von Geistern, handgezeichnet auf orangefarbenem Papier und mit einem freundlichen Einladungstext im Inneren.

Halloween Party Deko für Kinder

Hier sind die Materialien, die wir für die Dekoration verwendet haben:

  • Luftballons in Orange und Schwarz
  • Orangener Tisch
  • Schwarzes und orangefarbenes Seidenpapier
  • Schnüre
  • Doppelseitiger Kleber
  • Herbstblätter
  • Kastanien

Die Mädels haben wie immer Spaß daran gehabt, Luftballons aufzublasen und danach haben sie versucht, sie mit einem schwarzen Marker zu bemalen.

Nachdem die Luftballons aufgeblasen und “einigermaßen” bemalt wurden, haben wir sie an in Streifen geschnittenes Seidenpapier mit einer dünnen Schnur befestigt.

Dann haben wir doppelseitigen Kleber an das Ende der Schnüre geklebt und sie anschließend am Esstisch an der Decke befestigt, sodass die Luftballons in der Luft hingen und nach unten schauten. Die übrig gebliebenen aufgeblasenen Luftballons landeten unter dem Tisch.

Danach haben wir den Tisch mit einer größeren gelben Tischdecke, bis fast auf dem boden bedeckt, oben lag eine schwarze Tischdecke, die nur die obere Tischseite bedeckte.

Auf dem Tisch lagen ein orangefarbener Tischläufer mit einer Lichterkette, leuchtende keramische Geister, ein paar Kastanien und braune Blätter.

Hannah hat auch das übrig gebliebene orangefarbene Papier von den Einladungskarten zurechtgeschnitten und als Deko auf dem Tisch platziert. Auf jedem Teller lagen hübsch gefaltete orangefarbene Servietten.

Halloween-Deko: Kreativ gestaltete Dekorationen in Schwarz und Orange, darunter luftige Ballons, Herbstblätter, Kastanien und ein leuchtender Tisch, um die perfekte gruselige Atmosphäre zu schaffen.

Halloween Party Kinder Essen

Für die Party gab es Nachmittagskaffee und anschließend Abendessen.

Zum Kaffee gab es selbstgemachte Mini-Amerikaner, die mit Zuckerguss überzogen und danach mit geschmolzener Zartbitterschokolade bemalt waren.

Und selbstgemachte Schokomuffins, die oben mit geschmolzener weißer Schokolade in Form eines Spinnennetzes verziert waren.

Selbstgemachte Mini-Amerikaner, überzogen mit Zuckerguss und von Hand mit geschmolzener Zartbitterschokolade verziert. Und selbstgemachte Schokomuffins mit einem Spinnennetz aus geschmolzener weißer Schokolade auf der Oberseite.

Da wir gelegentlich Feuer machen und Marshmallows grillen, hatten wir natürlich welche zuhause. Also gab es köstliche Marshmallow-Trauben-Spieße.

Die Marshmallows wurden auch mit geschmolzener Zartbitterschokolade für Augen, Nase und Mund bemalt.

Marshmallow-Trauben-Spieße: Marshmallows mit geschmolzener Zartbitterschokolade verziert, Augen, Nase und Mund geformt.

Wir hatten auch gruselige Erdbeer-Gesichter dekoriert, indem wir die Erdbeeren mit geschmolzener weißer Schokolade auf der Oberseite bestrichen und dann mit Zartbitterschokolade die Gesichter darauf gemalt haben. Die Erdbeeren kamen wie immer sehr gut an und waren als Erstes verschwunden.

Gruselige Erdbeer-Gesichter: Erdbeeren mit geschmolzener weißer Schokolade verziert, um gespenstische Gesichter zu formen.

Außerdem gab es eine Gemüseeule aus Möhren, Paprika, Tomaten und Gurken.

Geister-Lollipops: Lutscher in Geisterform, umhüllt von weißen Servietten und mit gruseligen Gesichtern bemalt.

Anschließend haben wir die Lollipops in weiße Servietten gewickelt, nur die Seite mit dem Lutscher und die Servietten mit einer Schnur befestigt. Dann haben wir ein Gesicht darauf gemalt, sodass es wie ein Geist aussah.

Gemüseeule: Eine kreative Eule aus Gemüse, bestehend aus Möhren, Paprika, Tomaten und Gurken, die als dekoratives Highlight dient.

Zum Abendessen gab es Leberkäse vom Metzger unseres Vertrauens, Kartoffelspalten aus dem Ofen getippt in selbstgemachtem Ketchup. Zum Trinken gab es Wasser, Tee und Kinderpunsch.

Die Kinder hatten riesigen Spaß und freuen sich schon auf die nächste Party, die wir veranstalten.

Und, wie hat euch unsere Kinder-Halloween-Party gefallen? Habt ihr Inspirationen aus diesem Beitrag genutzt, um eine kinderfreundliche gruselige Party für eure Kinder zu gestalten? Wenn ja, wie ist es euch gelungen? Wir freuen uns auf eure Kommentare!

Kinder-Halloween-Party Ideen - von Einladungen, Deko und Essen.