Skip to Content

Fruchtige Eistorte selber machen

Fruchtige Eistorte selber machen

Diese fruchtige Eistorte mit Schokolade hat eine perfekte Konsistenz und ist ein Traum von einem Nachtisch. Sie ist erfrischend, schnell und unkompliziert zubereitet und optisch ein Hingucker.

Die Eistorte besteht aus einem Schoko – Keksboden und aus einer Joghurt – Sahne – Creme mit Beerenmix. Nach 6 Stunden im Gefrierschrank, wurde sie mit frischen Beeren abgerundet, für einen extra WOW-Faktor.

Ihr braucht für den Keksboden

200 g Butterkekse
100 g Zartbitterschokolade
2 Esslöffel Espresso

Für die Beeren Creme

300 g griechischen Joghurt, gekühlt
400 ml Schlagsahne, gekühlt
600 g Beerenmischung
150 g Puderzucker
1 EL Vanillezucker

Ihr braucht auch

Frische Beeren und frische Minzblätter zum Garnieren

Eistorte mit Beeren selber machen – so geht es

Als erstes Schokolade zerkleinern. Hierzu in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle oder über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Während die Schokolade schmilzt, die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln.

Die Keksbrösel in eine Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade mit Hilfe des Teigschabers hinzugießen, gefolgt vom Espresso. Nun gut verrühren.

Tipp: Wer mag kann auch Schokolade in einer größeren Schüssel schmelzen. Dann die Keksbrösel direkt in die Schüssel mit geschmolzener Schokolade geben, gefolgt vom Espresso. Das macht das Leben leichter. 😉

Die Butterkeks – Schokomasse in eine gefettete 20er Springform geben und mit den Händen gut andrücken, bis der Boden schön bedeckt ist. Für etwa 20 Minuten kaltstellen, während die Füllung zubereitet wird.

Die gekühlte Sahne mit Vanillezucker in ein Gefäß geben und mit einem Handrührgerät steif schlagen.

Nun die Hälfte der Beeren und den Puderzucker in eine extra große Schüssel geben und zusammen pürieren.

Griechischen Joghurt zur Zucker- Beerenmischung geben und vermischen. Dann die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Danach die restlichen Beeren hinzufügen und vorsichtig mischen.

Als nächstes die Füllung auf den gekühlten Keksboden geben und mit Hilfe des Teigschabers glattstreichen. Für ca. 6 Stunden im Gefrierschrank verfestigen lassen.

Die Füllung ist übrigens so lecker, so dass man sie einfach so essen könnte. Also da wir noch Creme von der Füllung übrig hatten, wurde dies einfach in Gläser aufgeteilt, für eine Stunde im Kühlschrank kaltgestellt und dann mit Genuss gegessen.

Die Eistorte 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank, sowie aus der Springform lösen. Dann mit frischen Beeren und frischen Minzblättern dekorieren und genießen.

Diese Weintrauben Cookie Dessert und Himbeer Creme Dessert Rezepte könnte auch auch gefallen.

Fruchtige Eistorte selber machen

Diese fruchtige Eistorte mit Schokolade hat eine perfekte Konsistenz und ist ein Traum von einem Nachtisch. Sie ist erfrischend, schnell und unkompliziert zubereitet und optisch ein Hingucker.
Vorbereitungszeit30 Min.
Gefrierzeit6 Stdn.
Arbeitszeit6 Stdn. 30 Min.
Gericht: Dessert
Keyword: Eistorte mit Beeren, Eistorte selber machen, Fruchtig Eistorte
Portionen: 8 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • eine 20er Springform
  • einen Teigschaber
  • Schüsseln
  • Handrührgerät mit Schneebesen

Zutaten

Ihr braucht für den Keksboden

  • 200 g Butterkekse
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 Esslöffel Espresso

Für die Beeren Creme

  • 300 g griechischen Joghurt gekühlt
  • 400 ml Schlagsahne gekühlt
  • 600 g Beerenmischung
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker

Ihr braucht auch

  • Frische Beeren und frische Minzblätter zum Garnieren

Anleitungen

  • Als erstes Schokolade zerkleinern. Hierzu in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle oder über einem heißen Wasserbad schmelzen. Während die Schokolade schmilzt, die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerbröseln.
  • Die Keksbrösel in eine Schüssel geben und die geschmolzene Schokolade mit Hilfe des Teigschabers hinzugießen, gefolgt vom Espresso. Nun gut verrühren. Tipp: Wer mag kann auch Schokolade in einer größeren Schüssel schmelzen. Dann die Keksbrösel direkt in die Schüssel mit geschmolzener Schokolade geben, gefolgt vom Espresso. Das macht das Leben leichter. 😉
  • Die Butterkeks – Schokomasse in eine gefettete 20er Springform geben und mit den Händen gut andrücken, bis der Boden schön bedeckt ist. Für etwa 20 Minuten kaltstellen, während die Füllung zubereitet wird.
  • Die gekühlte Sahne mit Vanillezucker in ein Gefäß geben und mit einem Handrührgerät steif schlagen. Nun die Hälfte der Beeren und den Puderzucker in eine extra große Schüssel geben und zusammen pürieren. Griechischen Joghurt zur Zucker- Beerenmischung geben und vermischen.
  • Dann die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Danach die restlichen Beeren hinzufügen und vorsichtig mischen.
  • Als nächstes die Füllung auf den gekühlten Keksboden geben und mit Hilfe des Teigschabers glattstreichen. Für ca. 6 Stunden im Gefrierschrank verfestigen lassen.
  • Die Füllung ist übrigens so lecker, so dass man sie einfach so essen könnte. Also da wir noch Creme von der Füllung übrig hatten, wurde dies einfach in Gläser aufgeteilt, für eine Stunde im Kühlschrank kaltgestellt und dann mit Genuss gegessen.
  • Die Eistorte 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank, sowie aus der Springform lösen. Dann mit frischen Beeren und frischen Minzblättern dekorieren und genießen.

Habt ihr dieses Eistorte mit Beeren Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating