Skip to Content

Kürbis im Ofen mit Honig und Walnüssen

Kürbis im Ofen mit Honig und Walnüssen

Dieser Kürbis im Ofen mit Honig und Walnüssen ist absolut lecker und einfach zubereitet. Er schmeckt hervorragend als Beilage oder als Snack.

Für dieses Rezept benutzte ich Butternut Kürbis, da ich ein riesiger Fan von Butternut bin. Denn ich stamme aus Namibia, wo Butternut sehr beliebt ist und rund ums Jahr in verschiedenen Varianten gegessen wird. Aber wer mag kann auch einen Hokkaido Kürbis nehmen.

Vor ein paar Tagen waren wir auf dem ,,Kürbishof“ und haben frisch geerntete Butternut Kürbisse ergattert. Passend zum Herbst teile ich heute ein tolles einfaches Butternut Rezept aus dem Ofen mit euch.

Glasiert mit Honig wird das Kürbis Rezept garantiert zur süßen Herbstversuchung! Nach etwa einer dreiviertel Stunde im Ofen sind Kürbis und Walnüsse schön karamellisiert und werden mit einer leichten Schärfe von Chiliflöckchen und einer unwiderstehlichen Zimt Note verfeinert.

Ich hatte dieses Gericht vorhin als zweite Beilage gekocht und konnte einfach nicht aufhören es zu essen. Zum Glück schnappt meine Familie frische Luft und ich habe noch ein bisschen Zeit etwas anderes zu zaubern.

Ihr braucht

  • 1 kg Butternut Kürbis (Hokkaido würde auch gehen)
  • 60 g Walnusskerne
  • ¼ Teelöffel Salz
  • Chiliflöckchen oder Cayennepfeffer, nach Bedarf
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 60 g Honig

*Honig: Anstatt Honig könntet ihr einfach Agavensirup oder Ahornsirup nehmen.

Honig glasierter Butternut Kürbis aus dem Ofen zubereiten – so geht es

Den Backofen auf 200 °C Ober – und Unterhitze erhitzen. Danach den Butternutkürbis waschen und schälen. Anschließend halbieren, mit Hilfe eines Löffels entkernen und in Würfel schneiden.

Die Kürbiswürfel in eine große Auflaufform geben. Honig, Zimt, Salz und Chili hinzufügen und gut mischen. Walnüsse dazugeben und ebenfalls mischen.

Für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Zwischendurch die Kürbisstücke wenden. Die letzten 5 Minuten der Backzeit die Grill Funktion anmachen. Und fertig ist der Kürbis, glasiert mit Honig, aus dem Backofen.

Kürbis im Ofen mit Honig und Walnüssen

Dieser Kürbis im Ofen mit Honig und Walnüssen ist absolut lecker und einfach zubereitet. Er schmeckt hervorragend als Beilage oder als Snack.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: beilagen, Hauptgericht, Snack
Land & Region: International
Keyword: Butternut Kürbis mit Honig, karamellisierter Kürbis, karamellisierter Kürbis Backofen
Portionen: 4 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • eine Auflaufform

Zutaten

  • 1 kg Butternut Kürbis (Hokkaido würde auch gehen)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver
  • 60 g Honig
  • 60 g Walnusskerne
  • ¼ Teelöffel Salz
  • Chiliflöckchen oder Cayennepfeffer nach Bedarf

Anleitungen

  • Den Backofen auf 200 °C Ober – und Unterhitze erhitzen. Danach den Butternutkürbis waschen und schälen. Anschließend halbieren, mit Hilfe eines Löffels entkernen und in Würfel schneiden.
  • Die Kürbiswürfel in eine große Auflaufform geben. Honig, Zimt, Salz und Chili hinzufügen und gut mischen. Walnüsse dazugeben und ebenfalls mischen
  • Für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Zwischendurch die Kürbisstücke wenden. Die letzten 5 Minuten der Backzeit die Grill Funktion anmachen. Und fertig ist der Kürbis, glasiert mit Honig, aus dem Backofen.

Notizen

  • Für dieses Rezept benutzte ich Butternut Kürbis, da ich ein riesiger Fan von Butternut bin. Denn ich stamme aus Namibia, wo Butternut sehr beliebt ist und rund ums Jahr in verschiedenen Varianten gegessen wird. Aber wer mag kann auch einen Hokkaido Kürbis nehmen.
  •  Bist du Veganer? Kein Problem, einfach Agavensirup oder Ahornsirup benutzen.

Habt ihr dieses karamellisierte Kürbis Backofen Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung. 

Recipe Rating