Skip to Content

Apfellikör aus Apfelsaft Rezept

Apfellikör aus Apfelsaft Rezept

Dieser selbstgemachte Apfellikör aus Apfelsaft und braunem Rum ist vanillig, weihnachtlich und lecker.

Hergestellt aus klarem Apfelsaft, braunem Zucker, braunem Rum, Sternanis, Zimtstangen, Nelken, frisch gepresstem Zitronensaft und aus dem Mark einer Vanilleschote.

Der Likör schmeckt pur sehr lecker. Aber wir genießen ihn am besten lauwarm mit einem Klecks geschlagener Sahne und mit gemahlenem Zimt bestreut. So was von lecker.

Außerdem macht der Apfellikör ein großartiges, kleines Weihnachtsmitbringsel aus der Küche. Er kommt genauso wie Schokolikör und Eierlikör bei Familie und Freunden sehr gut an.

Ihr braucht

  • 700 ml braunen Rum
  • 1 Liter klaren Apfelsaft
  • 150 g braunen Zucker
  • 4 ganze Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 3 ganze Nelken
  • 2 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft
  • Mark einer Vanilleschote, sowie die ausgekratzte Schote

Apfel Zimt Likör mit Rum selber machen – so geht es

Als erstes Rum, Apfelsaft, den frischgepressten Zitronensaft und die Gewürze in den mittelgroßen Topf geben. Als nächstes die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen.

Danach die Vanillesamenkörnchen mit Zucker vermengen und zu der Rum Mischung geben. Ebenso die ausgekratzte Vanilleschote dazugeben.

Alle Zutaten rühren und bei niedriger Hitze für ca. 30 Minuten ohne Deckel erhitzen. Den Likör abkühlen lassen, zudecken und für 3 Tage ziehen lassen. Danach die Gewürze sowie die Vanilleschote abseihen und den Likör in Flaschen abfüllen.

Wer mag kann auch die Fläschchen aufhübschen. Der Likör kann im Kühlschrank oder im Keller bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.

Apfellikör aus Apfelsaft Rezept

Dieser selbstgemachte Apfellikör aus Apfelsaft und braunem Rum ist vanillig, weihnachtlich und lecker.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Ziehzeit3 d
Arbeitszeit3 d 35 Min.
Gericht: Getränke, Likör
Land & Region: Europa
Keyword: Apfel Zimt Likör, Apfellikör aus Saft, Likör selbst gemacht, schneller Apfellikör, Weihnachtsmitbringsel
Portionen: 1.7 l
Autor: Ester | esterkocht.com

Zutaten

  • 700 ml braunen Rum
  • 150 g braunen Zucker
  • 1 l Apfelsaft klar
  • 4 ganze Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 3 ganze Nelken
  • 2 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft
  • Mark einer Vanilleschote, sowie die ausgekratzte Schote

Anleitungen

  • Als erstes Rum, Apfelsaft, den frischgepressten Zitronensaft und die Gewürze in den mittelgroßen Topf geben.
  • Als nächstes die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen. Danach die Vanillesamenkörnchen mit Zucker vermengen und zu der Rum Mischung geben. Ebenso die ausgekratzte Vanilleschote dazugeben.
  • Alle Zutaten rühren und bei niedriger Hitze für ca. 30 Minuten ohne Deckel erhitzen. Den Likör abkühlen lassen, zudecken und für 3 Tage ziehen lassen.
  • Danach die Gewürze sowie die Vanilleschote abseihen und den Likör in Flaschen abfüllen. Wer mag kann auch die Fläschchen aufhübschen. Der Likör kann im Kühlschrank oder im Keller bis zu einem Jahr aufbewahrt werden.

Habt ihr dieses Apfellikör Rezept ausprobiert? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating