Skip to Content

Veganer Blaubeer Käsekuchen

Veganer Blaubeer Käsekuchen

Dieser vegane Blaubeer Käsekuchen mit tollem Vanille – und Zitronengeschmack ist ein Gedicht! Er ist absolut lecker und so einfach zu machen. Ein toller Genuss auch für nicht-Veganer.

Sogar mein nicht-veganer Mann, der immer behauptet, kein „Käsekuchen Fan“ zu sein, meinte, dass dies der BESTE Käsekuchen sei, den er je gegessen hat.

Der vegane Blaubeer-Käsekuchen besteht aus dem Mürbteigboden mit Zitronenschale, gefüllt mit frischen Blaubeeren und Soja-Joghurt-Käsekuchen-Füllung mit dem Mark einer Vanilleschote.

Ihr braucht für den Mürbeteigboden

  • 200 g Mehl
  • 1½ Teelöffel Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 80 g Margarine, Raumtemperatur plus extra zum Einfetten
  • 2 Esslöffel Wasser, Zimmertemperatur
  • 1 Zitrone, Bio
  • Eine Prise Salz

Für die Heidelbeer-Käsekuchen-Füllung

  • 250 g frische Blaubeeren, geputzt
  • 50 g Zucker
  • 500 g Sojajoghurt, Natur, Raumtemperatur
  • Mark eine Vanilleschote
  • 80 g Margarine
  • 35 g Speisestärke

Veganer Käsekuchen mit Blaubeeren selber machen – so geht es

Ich habe eine 26er Springform benutzt, um den veganen Heidelbeer – Käsekuchen zu backen, aber wenn ihr mögt, könnt ihr auch eine kleinere Springform verwenden, um höhere Käsekuchen Stücke zu bekommen.

Mürbteig zubereiten

Als erstes einen 26er Springform  Boden mit einem Backpapier auslegen und die Seiten einfetten und mit Mehl ausstäuben.

Als nächstes wird Zitrone gerieben. Einfach die Zitrone waschen und abtrocknen. Dann auf der, mit Backpapier bedeckten, Reibe reiben. Die Verwendung des Backpapiers an der Reibefläche erleichtert das Entfernen der Schale.

Danach Zitronenabrieb, Zucker, Margarine, Wasser, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen verkneten und zu einer Kugel formen.

Die Mürbteigkugel in die vorbereitete Springform zerbröseln. Mit den Händen auf den Kuchenboden drücken, bis der Boden ganz bedeckt ist.

Den Teig auch an den Seiten etwas hochdrücken und beiseite stellen. Dann den Backofen auf 175 °C mit Ober- und Unterhitze vorheizen.

Käsekuchen Füllung mit Sojajoghurt

Die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen und zusammen mit Zucker schön mischen.

Dann Margarine, Zucker und Speisestärke in der gleichen Schüssel, die ihr benutzt habt, um den Mürbteigboden zuzubereiten (ohne ihn zu reinigen), hinzufügen und cremig schlagen. Sojajoghurt dazugeben und glatt rühren.

Kuchen füllen und backen

Die Heidelbeeren auf dem Boden verteilen und die Käsekuchenfüllung gleichmäßig darüber gießen und für 60 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen und den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Guten Appetit!

Eigentlich wollte ich meinen Käsekuchen vorm Servieren mit ein paar Blaubeeren aufhübschen, aber meine jüngere Tochter hat sie alle aufgegessen. Letztendlich habe ich ihn mit Puderzucker bestäubt, obwohl dies nicht wirklich nötig war.

Dieses namibische frittierte Teigbällchchen Rezept (vegan) könnte euch auch gefallen!

Rezept drucken
4.67 from 3 votes

Veganer Blaubeer Käsekuchen

Dieser vegane Blaubeer-Käsekuchen mit tollem Vanille – und Zitronengeschmack ist ein Gedicht! Er ist absolut lecker und so einfach zu machen. Ein toller Genuss auch für nicht-Veganer.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Backen, Kuchen
Land & Region: Europa
Keyword: blaubeer käsekuchen, heidelbeer käsekuchen, veganer blaubeer käsekuchen, Veganer Blaubeerkuchen, Veganer Käsekuchen
Portionen: 8 Portionen
Autor: Ester | esterkocht.com

Equipment

  • eine 26er Springform
  • ein Handrührgerät

Zutaten

Für den Mürbeteigboden

  • 200 g Mehl
  • Teelöffel Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 80 g Margarine Raumtemperatur plus extra zum Einfetten
  • 2 Esslöffel Wasser Zimmertemperatur
  • 1 Zitrone Bio
  • Eine Prise Salz

Für die Heidelbeer-Käsekuchen-Füllung

  • 250 g frische Blaubeeren geputzt
  • 50 g Zucker
  • 500 g Sojajoghurt natur, Raumtemperatur
  • Mark eine Vanilleschote
  • 80 g Margarine
  • 35 g Speisestärke 

Anleitungen

  • Als erstes einen 26er Springform  Boden mit einem Backpapier auslegen und die Seiten einfetten und mit Mehl ausstäuben. Als nächstes die Zitrone abreiben.
  • Danach Zitronenabrieb, Zucker, Margarine, Wasser, Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und alle Zutaten mit den Händen verkneten und zu einer Kugel formen.
  • Die Mürbteigkugel in die vorbereitete Springform zerbröseln und mit den Händen auf den Kuchenboden drücken, bis der Boden ganz bedeckt ist. Den Teig auch an den Seiten etwas hochdrücken und beiseite stellen. Dann den Backofen auf 175 °C (347 °F) mit Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Vanilleschote längs mit der Messerspitze aufschneiden und die Samenkörnchen von der Schote auskratzen und zusammen mit Zucker schön mischen. Dann Margarine, Zucker und Speisestärke in der gleichen Schüssel, die ihr benutzt habt, um den Mürbteigboden zuzubereiten (ohne ihn zu reinigen), hinzufügen und cremig schlagen. Sojajoghurt dazugeben und glatt rühren.
  • Die Heidelbeeren auf dem Boden verteilen und die Käsekuchenfüllung gleichmäßig darüber gießen und für 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und den Kuchen vollständig abkühlen lassen. Guten Appetit!

Notizen

  • Ich habe eine 26er Springform benutzt, um den veganen Heidelbeer – Käsekuchen zu backen, aber wenn ihr mögt, könnt ihr auch eine kleinere Springform verwenden, um höhere Käsekuchen Stücke zu bekommen.

Habt ihr dieses vegane Heidelbeeren – Käsekuchen Rezept nachgebacken? Hat es euch gefallen? Schreibt einfach einen Kommentar mit Bewertung.

Recipe Rating




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Meike

Wednesday 5th of January 2022

Hey, der Kuchen sieht sehr machbar aus (es wäre mein erster veganer Backversuch). Empfiehlst du den Sojajoghurt vorher abtropfen zu lassen oder nimmst du ihn so wie er ist? Könnte man die Speisestärke auch durch Puddingpulver ersetzen, um noch etwas Aroma hinzuzufügen? Viele Grüße Meike

Ester

Wednesday 5th of January 2022

Hallo Meike,

das freut mich zu hören. Nein, das vorher Abtropfen vom Sojajoghurt ist nicht nötig. Na klar, Puddingpulver geht auch.

Viele Grüße, Ester

Küchenrückwand Folien

Wednesday 1st of December 2021

Da werde ich schon beim Anblick schon verrückt, ich kann Käsekuchen kaum widerstehen. Schaut super lecker aus. Werde es mal am Wochenende ausprobieren.

Liebe Grüße Sophia

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.