Go Back

Namibisches Spinat Ragout

Dieses Rezept ist vegan, sehr einfach, schmeckt köstlich und man braucht nur 4 Zutaten: Spinat, Knoblauch, Zwiebeln und Tomaten. Ich zähle Wasser und Gewürze nicht als Zutaten.
Prep Time5 mins
Cook Time20 mins
Total Time25 mins
Course: Beilage
Cuisine: Afrikanische Küche, Namibische Küche
Keyword: Glutenfrei, Spinat, Vegan, Vegetarisch
Servings: 2 Personen
Author: Ester from esterkocht.com

Ingredients

  • 300 g tiefgefrorenen Spinat aufgetaut und ausgedrückt
  • 150 g Tomaten aus der Dose (in Stücke mit Saft)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Esslöffel Wasser
  • 1 Messerspitze Muskat
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl zum Anbraten

Instructions

  • Als erstes gefrorenen Spinat auftauen. Währenddessen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln darin für 3 Minuten andünsten. Knoblauch hineingeben und für eine weitere Minute braten. Tomaten sowie 1 Esslöffel Wasser in den Topf geben, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit das Wasser vom aufgetauten Spinat ausdrückten. Spinat in den Topf hinzugeben, alles schön rühren und für 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Das restliche Wasser ( 4 Esslöffel) hinzugeben und für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Messerspitze Muskat würzen und für eine Minute unbedeckt köcheln lassen. Fertig!

Notes

  1. Wer mag, kann auch frische Tomaten und frischen Spinat verwenden.
  2. Wer mehr Soße haben möchte, einfach mehr Wasser dazugeben.